Pflanzenkohle Lichtenstein

Inhalte des Workshop

  • Erwartungen der Teilnehmenden
  • Terminologie Biochar, Pflanzenkohle, Terra Preta, Biokohle
  • Kohlenstoffbindung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Was ist Pyrolyse ?
  • Formen der Biokohleherstellung
  • Kon-Tiki – Hersteller
  • Sicherheitshinweise
  • Vorbereitung des Kon-Tiki
  • Anzünden des Holzturms
  • Glutbett
  • Wann darf ich Holz nachlegen?
  • Ablöschen der Flamme
  • Kontrollmöglichkeiten der Kohle
  • Nachbearbeitung der Kohle
  • Möglichkeiten der Anreicherung der Kohle

Der Pflanzenkohle Workshop findet auf deiner Wiese in Lichtenstein statt. Wir bringen den Kon-Tiki zur Pflanzenkohleherstellung mit. Du benötigst trockenes Schnittgut, Wasser und 3 Stunden Zeit. Im Workshop werden wir dein eigenes Schnittgut zu Pflanzenkohle verarbeiten. Aus ca. 350 Liter eigenem Holzschnitt erhält du 70 Liter eigene Pflanzenkohle. Nach der anschließenden Trocknung der Kohle kannst du die Kohle mit unterschiedlichen Nährstoffen anreichern. Hierzu wirst du alle Informationen im Workshop inkl. einer schriftlicher Anleitung zum Nachlesen bekommen.

Termine und Preise nach Anfrage. biokohle@biokohle.org